Der Kopf des Geschehens

Ich könnte jetzt einfach meine Geschichte erzählen, ganz langweilig und trocken, aber das bin ich nicht! Aus dem Grund erzähle ich dir ganz einfach verschiedenste Fakten über mich und mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit, haben wir bestimmt was gemeinsam, da bin ich mir sicher!

EIN PAAR FAKTEN 

1. Meine Mitarbeiterin ist NICHT meine Freundin – Nachdem ich das nun schon so oft gefragt wurde, musste ich das mal klar stellen! Becci ist aber auf jeden Fall eine tolle Kollegin mit der man auch in der Freizeit viel unternehmen kann und der Spaß dabei nie ausgeht! Der Weg ins Team ist auch eine faszinierende Geschichte, welche ich bestimmt einmal im Blog erläutern werde!

2. Ein paar wenige Menschen haben mich enorm geprägt, zum einen, die ich heute noch als beste Freunde bezeichnen darf – DANKE dafür! – zum anderen eine Person  mit der ich einige Jahre, viel Zeit verbringen durfte und noch heute sehr dankbar dafür bin. Ohne diese Zeit wäre ich heute nicht der, der ich jetzt bin 👏

3. Für meinen Traum arbeite ich sehr viel. Es ist keine Seltenheit, dass ich nach 10 Stunden erst aus dem Büro komme, bzw. mich täglich dort aufhalte. 😁Aber eines weiß ich, es wird sich lohnen, bzw. hat sich bereits gelohnt!!

4. Soziale Kontakte halte ich für sehr wichtig! Aus dem Grund bin ich auch des öfteren in Cafe´s und Bar´s anzutreffen um neue Menschen kennen zu lernen, oder einfach Freundschaften zu pflegen 

5. Reisen – eines meiner Lieblingsbeschäftigungen!  Es vergeht kaum ein Monat in dem ich nicht irgendwo für ein paar Tage hinreise. Egal ob es sich dabei um einen Tagesausflug handelt, oder eben um einen längeren Urlaub – Ich mag beides total gern und bin sehr dankbar, dass ich dies erleben darf!

6. Spaghetti, Pizza … einfach die italienische Küche mag ich total. Als Kind habe ich sehr oft und fast täglich Spaghetti gegessen. Frag mich nicht warum, aber es schmeckt total! Am liebsten mag ich natürlich Spaghetti Bolognese, oder eben eine sehr rustikale Pizza mit Salami, Schinken und Speck. Wenn dann schon richtig, oder?

7. Ich genieße meine Zeit bewusst  – Immer wieder einmal nehme ich mir einige Zeit für mich. Um einfach auf meine innere Stimme zu hören um herauszufinden, wohin mein Weg mich zieht. Und mein Weg öffnet immer wieder neue Türen, welche ich nie gedacht hätte.

8. Schwimmbäder sind nichts für mich, ich genieße lieber das natürliche Wasser in Badeseen oder Naturteichen 😉 – Auch wenn diese ebenso überfüllt sind, haben desse einen viel schöneren Charme.

9. Ich war noch niemals in New York, aber dieser Satz wird bald nicht mehr stimmen. Auch wenn es aktuell noch nicht geplant ist, ist New York auf jeden Fall eines meiner nächsten Reiseziele.

10. Gutes Eis! So wie das Eis in der Wärme weg schmilzt, könnte ich wegschmelzen. Gerade im Sommer könnte ich davon wirklich viel Essen! Genau deshalb ist unser Gefrierschrank immer gefüllt damit!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up